MdB Marlene Mortler (CSU)

…habe ich mich längst positioniert. An dieser Meinung hat sich nichts geändert. […] Das Ganze ist ein laufender Prozess. Wie sie wissen hat Bayern absichtlich viele Projekte für den Bundesverkehrswegplan angemeldet. Aber entscheidend ist die Priorisierung im Herbst und da kommen nur wenige sinnvolle Projekte zum Zug. In Zeiten begrenzter Mittel ist die klare Devise unseres Bundesverkehrsministers, Ausbau bzw. Erhalt vor Neubau! Und da gehört die B131n bestimmt nicht dazu.

Zitat mit freundlicher Genehmigung aus einer eMail an den Marktrat Johannes Mailinger